Archiv des Autors: missubuntu

Roots – eine Graswurzelinitiative zur Verständigung zwischen Israelis und Palästinensern

Diese Woche findet das jüdische Pessachfest statt. Da scheint es passend, über ein ermutigendes, transformatives Projekt zu berichten, von dem ich gerade gehört habe. Roots ist die gemeinsame Initiative eines palästinensisch-israelischen Komittes in der Westbank. Sie arbeitet in den direkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Palästina/Israel | Kommentar hinterlassen

Munition und Tarnung: Der Klimafeind, der sich in deutlicher Sicht verbirgt

Ein Beitrag zum Klimagipfel COP 21 in Paris: Autor: Nick Buxton, Übersetzung: Susanne Schuster Das neueste Verhandlungsdokument für die Klimaverhandlungen der UNO in Paris Ende November enthält eine Menge Wörter, und zwar genau 32 731. Doch seltsamerweise wird man ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankreich, Militär | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Warum ethischer Kapitalismus darin versagt, „die Welt zu verändern“

Oscar Wildes über 100 Jahre alte Aussagen über die Entwertung des Menschen im Kapitalismus sind heute noch genauso relevant. In seinem Aufsatz „Die Seele des Menschen im Sozialismus“ behandelt er das dem Kapitalismus in der modernen Gesellschaft innewohnende demoralisierende Wesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philantropie | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Die ökologischen Folgen des Militarismus

Anlässlich der Rüstungsmesse DSEI, die vergangene Woche in London stattfand, wo sie alle zwei Jahre abgehalten wird, habe ich einen Beitrag aus einem Pamphlet der Kampagne Stop The Arms Fair übersetzt. Dabei habe ich einen interessanten Fakt gelernt: Die Aluminiumindustrie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Großbritannien | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Landreform in Schottland: Gibt es Parallelen zu Zimbabwe?

Es gibt einige interessante Entwicklungen in Schottland, was das Thema Land betrifft. Dies ist eine gute Zusammenfassung mit interessanten Parallelen zu Zimbabwe. Ich habe kürzlich ein bisschen in einem Buch gelesen, dass ich mir von einer Freundin geborgt habe (leider … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schottland, Simbabwe | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Karl Marx hatte recht

Es lohnt sich wirklich, Marx im Original zu lesen! Um das Wesen des Kapitalismus wirklich zu verstehen, ist Marx unverzichtbar. Am besten einfach mal mit dem Kommunistischen Manifest anfangen. Eine gute Quelle im Internet ist diese Seite: http://www.mlwerke.de/index.shtml ———————————————– Autor: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapital, Marxismus | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Griechenland und Afrika: Lehren aus den strukturellen Anpassungsprogrammen

Der Blog Zimbabweland von Ian Scoones ist eine der besten Quellen zur Landreform in Simbabwe und zu den aktuellen Entwicklungen. Autor: Ian Scoones, Überstzung: Susanne Schuster Für fast zwei Jahrzehnte nach der Veröffentlichung des Weltbankberichts von Eliot Berg 1981 litt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Afrika, Griechenland, Simbabwe | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar