Roots – eine Graswurzelinitiative zur Verständigung zwischen Israelis und Palästinensern

Diese Woche findet das jüdische Pessachfest statt. Da scheint es passend, über ein ermutigendes, transformatives Projekt zu berichten, von dem ich gerade gehört habe.

Roots ist die gemeinsame Initiative eines palästinensisch-israelischen Komittes in der Westbank. Sie arbeitet in den direkt vom Konflikt betroffenen Gemeinschaften und will Hass und Misstrauen in Vertrauen, Empathie und gegenseitige Unterstützung verwandeln. Durch ihre Projekte und Workshops ist sie bestrebt, die Grundlagen zu schaffen für zukünftige Übereinkommen zwischen den Regierungen. In nur zwei Jahren seit ihrer Gründung hat die Initiative nach eigenen Angaben schon knapp 10.000 Menschen erreicht.

In der Sendung „Die Ungewollte Nation“ im Deutschlandfunk vom 27.1.2015 kommen die Koordinatoren von Roots Rabbi Hanan Schlesinger, Sami Awad und Ali Abu Awwads zu Wort und man erfährt etwas mehr über die Hintergründe und Zusammenhänge. Auf dieser Seite findet man einen Link zu der Sendung, bitte nach unten scrollen: http://www.friendsofroots.net/roots-in-the-news.html

Die Engländerin Michal Khan – ich kenne sie persönlich nicht, sie ist eine Freundin von einer Freundin von mir – arbeitet unter anderem auch mit Roots. Sie spricht fließend Hebräisch und sammelt gerade Geld für einen intensiven dreimonatigen Arabisch-Kurs, der £8.000 kostet, um ihre Friedensarbeit noch effektiver zu machen. Das scheint ein sehr unterstützenswertes Projekt zu sein. Bitte spendet, wenn Ihr die Möglichkeit habt. Hier ist der Link: http://www.crowdfunder.co.uk/learning-arabic-for-peace-work

Man kann so einer Bewegung nur Erfolg wünschen. Den Anderen als gleichwertigen Menschen wahrzunehmen und seine Existenzberechtigung zu akzeptieren, ist gewiss der erste Schritt, um sich von der Spirale aus Gewalt, Terrorismus und Unterdrückung zu emanzipieren.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Palästina/Israel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s