Ukraine, Venezuela und Syrien

Mein Freund Einar Schlereth hat die aktuellen Entwicklungen in der Ukraine, Venezuela und Syrien scharfsinning und kritisch kommentiert. Hier habe ich das etwas zusammengefasst und mit meinen eigenen Beobachtungen ergänzt.

Ukraine

Der Artikel Faschisten-Putsch perfekt – schon wieder Recht gehabt – bis auf einen Punkt beschreibt den angeblichen demokratischen Aufstand in der Ukraine als faschistischen Putsch. Auf dem Blog Elynitthria findet man ebenfalls interessante Analysen.

Einige Kommentatoren haben angemerkt, dass die Reaktionen der ukrainischen Regierung eigentlich relativ milde ausgefallen sind angesichts des gewalttätigen und zu einem Teil aus dem Ausland beeinflussten Aufstands. Man stelle sich vor, die Blockupy-Bewegung würde von Russland bewaffnet und finanziert, zöge randalierend in der Frankfurter Innenstadt herum und forderte den Rücktritt der gewählten Regierungschefin. Die Medien hierzulande würden hysterisch kreischen und Polizei/Militär den Aufstand binnen kürzester Zeit mit äußerster Gewalt niederknüppeln. So weit mir bekannt ist, wurde von den Aufständischen in der Ukraine keine einzige progressive, demokratische Forderung bzw. Parole aufgestellt.

Venezuela

Venezuelas rassistische Opposition zeigt in Washington ihre anti-Arbeiter-Fratze ist ein kurzer und lesenswerter Augenzeugenbericht einer Solidaritätsdemo vor der venezolanischen Botschaft in Washington, D.C. und einer „Gegendemo“ der ultrarechten Gegner der venezolanischen Regierung. Dieser Bericht enthüllt den hässlichen, hasstriefenden Klassencharakter der venezolanischen Oberklasse, die jetzt alles dransetzt, um die bolivarische Revolution zu kippen.

Hier kommentiert Einar die Einleitung eines offenen Briefes von André Vltchek an den – man muss es nochmals nachdrücklich sagen: demokratisch gewählten – venezolanischen Präsidenten Nicholas Maduro.

Der Chilene Alejandro Ulloa beantwortet die Frage: Warum befindet sich ein Land wie Venezuela heute in einer solch komplizierten wirtschaftlichen und sozialen Lage? Er hat den Staatsstreich in Chile am eigenen Leib erlebt und lebt seither im Exil in Deutschland. Er schreibt, die Ereignisse in Venezuela liefen genau nach dem gleichen Muster ab wie in den 1970er Jahren in Chile.

Einer der wichtigsten Drahtzieher des chilenischen Putsches von 1973 war übrigens Henry Kissinger, der direkt für die brutale Folterung und Ermordung tausender Chilenen (und davor Indonesier) verantwortlich war, was durch freigegebene Akten mittlerweile bestens dokumentiert ist – um die „freie Marktwirtschaft“ einzuführen.

Syrien

Hier sind mal etwas positivere Nachrichten aus Syrien. Der angesehene kanadische Professor Michel Chossudovsky belegt die starke Unterstützung der Syrer für eine selbstbestimmte Lösung ihrer Konflikte und ihre Opposition gegen den von außen bewaffneten, gesteuerten und finanzierten Aggressionskrieg. Man kann dem syrischen Volk dabei nur Erfolg wünschen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Chile, Syrien, Ukraine, Venezuela abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Ukraine, Venezuela und Syrien

  1. ein Mensch schreibt:

    “ Die Medien hierzulande würden hysterisch kreischen“ das stimmt nicht, da Die es verschweigen um die Brutalität von
    “ Polizei/Militär [der] den Aufstand binnen kürzester Zeit mit äußerster Gewalt niederknüppeln“ zu verschweigen.
    Das ist die vorzeige Demokratie von CDU/CSU-SPD-FDP-Grünen, wo die Todsünde der Gier zählt.
    Ähnlich war es vor ca. 70 Jahren, wo die Todsünde der Gier zählte.
    Unterm Strich, die Gier der Globalplayer und der angeblichen copy/paste Eliten kann sich nur befriedigen wenn andere Menschen unterdrückt, ausgegrenzt, denunziert(NSA-BND/SS/(StaSi)), enteignet und in die Sklaverei getrieben werden.
    Das ist Hartz IV unter der Gier der christlichen CDU/CSU-SPD-FDP-Grünen, die sich der Willkür der NSDAP gleichgesinnt zeigen, weil es eben die Gier ist.

    Die Verurteilte und verbotene Willkür, damals vor 1945, ist mit der heutigen Willkür vergleichbar, siehe:
    http://www.servat.unibe.ch/dfr/bv006132.html
    Rn. 126 – 144 etc.
    Zu jedem Punkt der Verbrechen gegen die Menschlichkeit, der Willkür, gibt es Vergleiche zu Hartz IV.

    Sanktionen
    BVerfGE 5, 85 – KPD-Verbot [BVG Richter beschreiben einen Rechtsstaat]
    Rn. 241
    „.. für äußerste Fälle der Staatsgefährdung werden gegenüber den verantwortlichen Personen die – Sanktionen – des Strafrechts bereitgehalten. ..“
    http://www.servat.unibe.ch/dfr/bv005085.html
    – Wie sieht es beim Exportweltmeister der Gier unter Hartz IV aus:
    “Bundestag-Petition 46483 zur Abschaffung Sanktionen bei Hartz IV und Sozialleistungen” https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2013/_10/_23/Petition_46483.html

    http://rotefahne.eu/2013/09/hartz-iv-sanktionen-4-000-euro-praemie-fuer-harte-jobcenter-bosse/
    Die erhalten für Unrecht Prämien und das im Wettbewerb um andere Menschen zu entwürdigen!

    Europa:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Hungerplan vgl. Hartz IV
    http://de.wikipedia.org/wiki/Nationalsozialistische_Europapläne

    Siehe die D- EU Diktate der Troika in Griechenland, Italien, Spanien, Portugal, Irland, Zypern etc. und Deutschland unter Hartz IV.
    Erpressung der unveräußerlichen Menschenrechte, entgegen das GG und die AEMR.

    Es ist organisierten bandenmäßiges Verbrechen, die wieder für ihre Gier Verbrechen gegen die Menschlichkeit begehen.
    Für die Gier der Globalplayer und ihren Spenden annehmenden/käuflichen Politkern. Die sich so eben wieder mal ihre Diäten erhöht haben.

    Alles unter den Augen und Ohren der NSA – BfV – BND (~ SS, Gestapo – StaSi), wo selbst gewissenlose Richter z.T. wieder mitmachen und die Würde der Richter und auch Deutschlands als Handelspartner aufs Spiel setzen.

    • missubuntu schreibt:

      ” Die Medien hierzulande würden hysterisch kreischen” das stimmt nicht, da Die es verschweigen um die Brutalität von
      ” Polizei/Militär [der] den Aufstand binnen kürzester Zeit mit äußerster Gewalt niederknüppeln” zu verschweigen.
      -> Was ich meinte, ist, dass die MSM Blockupy durch den Dreck ziehen würden, aber das heißt ja nicht, dass sie die Polizeigewalt ehrlich berichten würde. Das hat man ja bei der Blockupy-Demo in Frankfurt und anderen Demos wie bei G8 Heiligendamm gesehen.

  2. missubuntu schreibt:

    Das mit der Ukraine könnte noch interessant werden:
    Sitzt der Westen am kürzeren Hebel? von Rainer Rupp
    http://www.jungewelt.de/2014/02-25/013.php

  3. Pingback: bEUteLand Ukraine: die blaugelbe MachtÜbernahme | BildDung für das VOLK

  4. Blogleser schreibt:

    Zunächst einmal wollte Dir Danken, dass Du diesen Blog betreibst, weil Du, wie leider viel zu wenige, die wirkliche Wahrheit nennst und nicht entstellst.

    Ich wollte noch was zur Wahrnehmung von Politikern gerade in Deutschland schreiben. Ich denke, dass hier auch von vielen Bloggern bzw. Betreibern alternativer Internetseiten viel zu sehr im Schwarz-Weiß-Denken gedacht wird.
    Es gibt sicher auch im Bundestag einige anständige Abgeordnete, die versuchen etwas für die Menschen zu erreichen, allerdings sind diese inzwischen ziemlich aus der Öffentlichkeit verschwunden und wohl auch nicht sehr zahlreich.
    Es gab schon einige Politiker oder auch Menschen in politikerähnlichen Beschäftigungen, die sich sehr für die Bevölkerung eingesetzt haben entweder indem sie für bessere Lebensverhältnisse, für mehr Gerechtigkeit oder auch nur für mehr Wahrheit gekämpft haben:
    Regine Hildebrandt, Herrmann Scheer, Josef Daxenberger, Detlev Karsten Rohweder, Jürgen Möllemann, Kirsten Heisig, Ottmar Schreiner (SPD-Politiker des linken Flügels)

    Im Ausland kommen dazu Muhammad Anwar as-Sadat (ägyptischer Staatspräsident), Olof Palme, Jitzchak Rabin, Anna Lindh (schwedische Aussenministerin), Martin Luther King, John F. Kennedy (vor allem gegen Ende seines Lebens), Salvador Allende (chilenischer Präsident, gest. 11. September 1973), Hugo Chávez.
    Man könnte sicher noch einige andere nennen, allerdings müsste ich da erst aufwendig herausfinden wie groß ihr Einsatz für die Allgemeinheit wirklich war. Alle diese genannten Personen leben leider nicht mehr, weil sei vorzeitig auf die eine oder andere Weise gestorben sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s